Unser Klangbüdchen

 

Schüler Lounge in der Musikschule KlangbüdchenDie Musikschule Klangbüdchen befindet sich im Herzen der Kölner Südstadt. Zentral zwischen dem Chlodwigplatz und der Severinstraße gelegen, befindet sich die KVB Haltestelle Ulrepforte direkt vor unserer Haustüre. Sogar der Kölner Dom lässt sich bei gutem Wetter erspähen, wenn man hinaus auf die Vorgebirgstraße tritt. Neben guter Infrastruktur hat unser Kölner 50677 Veedel natürlich auch noch den Volksgarten zu bieten!

Warum eigentlich Musikschule Klangbüdchen?

Klavierunterricht auf einem stilechten Upright KlavierUnsere Musikschule liegt zentral in einem Wohngebiet in der Kölner Südstadt und musste deswegen natürlich zum „Schutz“ der Nachbarn schallisoliert werden. Mittlerweile hat der Markt gute Lösungen zu bieten: Schallschutzkabinen! Auch für Schüler*innen und Lehrer*innen hat dies Vorteile: Der Musikunterricht kann in einer schönen und ruhigen Atmosphäre stattfinden. Auch bei parallel laufendem Musikunterricht. Im Kölschen würde man so einen „Raum im Raum“ liebevoll als Büdchen betiteln. Im Zusammenhang mit dem Klang der Musik ergibt sich daraus die Wortschöpfung „Klangbüdchen“.

 

 

Konzept und Zielgruppe

Unser Konzept stellt die modernen Musikrichtung (alles, was im 20. Jahrhundert entstanden ist) in den Vordergrund. Darunter Musikstile wie: Pop, Rock, Blues, Soul & Funk. Dies sind natürlich nur einige Beispiele! Bei uns lernen Schüler*innen jeden Alters:
Vorschulkinder, Grundschüler*innen, Jugendliche, junge Erwachsene und auch späte (Wieder-)Einsteiger!

Unsere Lehrer*innen sind allesamt professionelle Musiker*innen und stehen selbst aktiv auf der Bühne. Unser junges Team hat deswegen einen direkten Bezug zu der aktuellen Musikszene und den neusten Unterrichtsinhalten und Ansätzen. Zudem sind Wir natürlich auch näher an unserer eigenen Schülerzeit. Ja! Wir erinnern uns noch, was es heißt ein Instrument zu lernen.

Der Lehrauftrag: Leidenschaft und Spaß an Musik vermitteln und das Erlente und seine eigenen Ideen schnellstmöglich in die Tat umzusetzen!

 

 

Unterrichtsinhalte

Jede*r Schüler*in lernt individuell und verfolgt eigene Ziele: Beispielsweise die Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule. Dabei bestimmt jede*r Schüler*in die eigene Lerngeschwindigkeit. Hier zählt nur der Leistungsdruck, den sich jeder selbst zumuten möchte. Auch das Notenlesen ist keine Voraussetzung, wir fangen auch gern mit Ihnen ganz am Anfang an. Dafür sind wir da! Uns ist es wichtig, jeden theoretischen Inhalt auch direkt am Instrument auszuprobieren. Das Gehör und die Kreativität sind die wichtigsten Werkzeuge in der Musik! Durch individuellen Einzelunterricht stellen wir sicher, dass unsere Lerninhalte perfekt auf jede*n Schüler*in angepasst werden können. Seien es Anfänger*innen oder Fortgeschrittene.

 

 

Passt mein gewähltes Instrument und mein*e Lehrer*in wirklich zu mir?

Diese Frage lässt sich tatsächlich nur in einer Probestunde klären, die selbstverständlich kostenlos ist. Per Telefon, E-Mail oder in Person beraten wir Sie gern!